s.a.f.e. unterstützt Speditionen bei der Vermeidung gravierender Sicherheitsfehler und hilft, durch Beschädigung, Verlust und Diebstahl entstehende Folgekosten zu vermeiden.

s.a.f.e. bietet ihren Teilnehmern eine qualifizierte Standort-Analyse, die mögliche Defizite in der Logistiksicherheit aufdecken soll. Die Analyse umfasst die
  • Aufnahme des Ist-Zustands unter
    • baulichen
    • technischen
    • personellen und
    • organisatorischen Aspekten,
  • Organisation und Durchführung von Interviews,
  • Aufbereitung der Ergebnisse,
  • Erstellung von Checklisten,
  • Erarbeitung eines Logistiksicherheitskonzepts, Festlegung des Sicherheitsstandards, Handlungsempfehlungen (Soll-Zustand).

Mit Hilfe des s.a.f.e. pre-checks können Teilnehmer gleichzeitig die Zertifizierungsreife (s.a.f.e.-Zertifikat) ihrer Standorte überprüfen.